Das Unternehmen TGW ist neuer Leadpartner

Das Unternehmen TGW ist neuer Leadpartner

NewsRETAIL
08.Juli 2019

Logistikum.RETAIL ist ein Kooperationsprojekt im Bereich Handel, das von der Fachhochschule Oberösterreich initiiert wurde. In dem Innovations- und Kompetenzzentrum in Eberstalzell arbeiten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung zusammen und seit Juli 2019 ist Intralogistik-Spezialist TGW neuer Lead-Partner. Das Innovationszentrum bündelt Kompetenzen im Bereich Handelslogistik und vernetzt Wirtschaft und Wissenschaft miteinander. Im Fokus stehen Grundlagenforschung, angewandte Forschung sowie die Umsetzung von Projekten mit bekannten Handelsunternehmen.

"Der wachsende E-Commerce stellt den Handel vor neue Herausforderungen und verlangt innovative Lösungen. Forschung und Entwicklung haben bei TGW einen hohen Stellenwert. Im Geschäftsjahr 2017/2018 haben wir über 24 Millionen Euro in die Produkte und Lösungen von Morgen investiert und setzen diesen Weg auch im laufenden Wirtschaftsjahr fort. Als Lead-Partner des Logistikums kann TGW zusätzlich die Expertise eines starken Netzwerks aus Wirtschaft und Wissenschaft nutzen", unterstreicht Harald Schröpf, CEO der TGW Logistics Group.

"Durch die gezielte Förderung des Landes OÖ kann am Logistikum der FH Oberösterreich an diesem zukunftsweisenden Projekt geforscht werden. In einem gemeinsamen Vorgehen von Land OÖ, Unternehmen und Forschungs- und Bildungseinrichtungen trägt dieses Kompetenzzentrum für Retail-Logistik zur nachhaltigen Standortstärkung für unseren Wirtschaftsraum im Bereich Handel bei", betont Gerald Reisinger, Geschäftsführer der FH Oberösterreich.

Innovationsradar für den Handel

Eines der gemeinsamen Projekte beschäftigt sich mit Trends im Handel und welche Innovationen Unternehmen daraus ableiten könnten. In regelmäßigen Workshops erarbeiten die Forschungspartner mit Unternehmen ein 'Innovationsradar'. Damit lassen sich Markt- und technologiebezogene Trends im Handel identifizieren, Zusammenhänge analysieren und Implikationen für die Intralogistik ableiten. Daraus ergeben sich konkrete Use-Cases und Potenzial für neue Geschäftsmodelle.

Bildquelle: TGW Logistics Group GmbH Im Bild v.l.n.r.: Thomas Knogler (Innovation Manager bei TGW), Marike Kellermayr-Scheuer (FH OÖ), Maria Vogeser-Kalt (FH OÖ), Markus Gusenbauer (Director Group Technology TGW)